Unser Programm

Für die über 2.000 Kursleitenden und die fast 100 hauptamtlichen Mitarbeitenden der saarländischen Volkshochschulen bietet der Landesverband eine Vielzahl von Fortbildungen zu den Themenbereichen Sprachen, Gesundheit, Kultur und Gestalten, Arbeit und Beruf sowie zu fachbereichsübergreifenden Themen und speziellen Themen für Programmverantwortliche oder Leitung von Volkshochschulen an.

Die Fortbildungen dienen dem fachlichen nicht zuletzt auch dem kollegialen Austausch und sind fester Bestandteil unserer Verbandsarbeit. Dank der Förderung durch das saarländische Bildungsministerium können viele Fortbildungen kostenfrei bzw. günstig angeboten werden.

Sollten Sie an einem Thema interessiert sein, das zurzeit nicht angeboten wird, können Sie uns gern ansprechen.

Finden Sie hier unser aktuelles Fortbildungsangebot auf einen Blick:

Crossmediales Arbeiten, Themenfindung und Recherche

| Dozent\in: Susan Zare

Anmeldeschluss: 18. Oktober 2019

Belegung:

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG !!!

Für vhs-Leiter*innen und HPM

Crossmediales Arbeiten wird die Zukunft des Journalismus prägen. Ob Social Media, Webseite, Podcast, Print- oder Rundfunk, es wird immer wichtiger, Informationen möglichst wirkungsvoll über verschiedene mediale Kanäle zu transportieren, um seinem Zielpublikum näher zu kommen. Wie geht man an die Umsetzung heran? Was sind Möglichkeiten zur Themenfindung und Recherche, wie können Projekte für unterschiedliche Medienformen sinnvoll recherchiert und aufbereitet werden?

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 25. November 2019

Belegung:

Zum guten Sprachunterricht gehört aktuelles Lehrmaterial. Abseits von regulären Lehrwerken gibt es zahlreiche freie Unterrichtsmaterialien im Internet. Wo lassen sie sich finden und welche kostenlosen Lizenz-Systeme gibt es? Wie kann man sie in vhs-Kursen oder in der vhs.cloud rechtssicher verwenden? Entdecken Sie gemeinsam bestehende Lehrmaterial-Sammlungen und entwickeln Sie eigene Lehr- und Lernszenarien.

 

Details und Anmeldung »

Und Cut! Eigene Filme für vhs-Kurse drehen

| Dozent\in: Thomas Scherer

Anmeldeschluss: 08. November 2019

Belegung:

Die Produktion eines eigenen Kurzfilmes stellt einen vor manche Herausforderungen - doch dank der heutigen Technik ist es möglich, selbst kreativ zu werden. Von der ersten Idee und deren Umsetzung zu einem professionellen Drehbuch, über die Dreharbeiten bis hin zum fertigen Film erstellen die Teilnehmenden ihre eigenen Filme mit den Dingen, die jede Person bei sich trägt - dies aber auf hohem Niveau und mit den passenden Werkzeugen. 

Details und Anmeldung »

Seite 1 von 2

Weitere Angebote

Sie haben nicht den Kurs gefunden, den Sie suchen? Vielleicht findet er im nächsten Semester statt, deshalb wenden Sie sich mit expliziten Fragen nach dem Programm gerne an uns.