Unser Programm

Für die über 2.000 Kursleitenden und die fast 100 hauptamtlichen Mitarbeitenden der saarländischen Volkshochschulen bietet der Landesverband eine Vielzahl von Fortbildungen zu den Themenbereichen Sprachen, Gesundheit, Kultur und Gestalten, Arbeit und Beruf sowie zu fachbereichsübergreifenden Themen und speziellen Themen für Programmverantwortliche oder Leitung von Volkshochschulen an.

Die Fortbildungen dienen dem fachlichen nicht zuletzt auch dem kollegialen Austausch und sind fester Bestandteil unserer Verbandsarbeit. Dank der Förderung durch das saarländische Bildungsministerium können viele Fortbildungen kostenfrei bzw. günstig angeboten werden.

Sollten Sie an einem Thema interessiert sein, das zurzeit nicht angeboten wird, können Sie uns gern ansprechen.

Finden Sie hier unser aktuelles Fortbildungsangebot auf einen Blick:

Anmeldeschluss: 21. Februar 2020

Belegung:

Für Französisch-Kursleitende

L’approche communicative et actionnelle donnent beaucoup de place à la communication.  En fait, l’apprentissage de la compétence grammaticale ne se limite pas à la connaissance des règles mais surtout demande de les utiliser correctement. En cours de FLE, les enseignants sont souvent insatisfaits de la présentation de la grammaire dans les manuels de cours.  Mais pourquoi?

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 21. Februar 2020

Belegung:

in Kooperation mit dem Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz

Für Kursleitende im Bereich Gesundheitsbildung an Volkshochschulen

Neue Erkenntnisse aus Resilienz und Hirnforschung bestätigen, dass unsere persönlichen Gesundheitsressourcen und die Entwicklung von Selbstwirksamkeit bis ins hohe Alter nachhaltig gestärkt werden können. Der Blick richtet sich nicht mehr primär darauf, was Menschen krank macht, sondern er wendet sich hin zu der Frage: Was lässt Menschen gesund bleiben?
Was bedeutet diese Entwicklung für die Gesundheitsbildung und Kurspraxis an Volkshochschulen?

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 28. Februar 2020

Belegung:

In Kooperation mit der Staatskanzlei des Saarlandes

Saarland open gallery

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie mit unserer Plattform in Google Arts & Culture arbeiten und unterschiedliche Erfahrungswelten erleben können. Sie lernen die bereits vorhandenen virtuellen Rundgänge in 360° durch verschiedene saarländische historische Stätten und Institutionen kennen. Das Arbeiten mit Ausstellungen, einzelnen Objekten, Videos und 360°Grad-Bildern wird praxisnah demonstriert. Dazu kommt eine Einführung in die Softwareanwendung “Expedition”. Sie erlaubt es Kursleitern und Lehrern, virtuelle Ausflüge mit beliebig vielen Kursteilnehmern und Schülern zu gestalten und zu erleben. Der Kurs gibt Ihnen außerdem einen ersten Eindruck der Arbeit mit 360°-Kameras sowie die Möglichkeit eigene 360°-Touren zu erstellen und in Google Poly und Expedition zu präsentieren.

Das Saarland ist das erste Bundesland mit einer eigenen Plattform in Arts & Culture. (...)

Details und Anmeldung »

Seite 1 von 6

Weitere Angebote

Sie haben nicht den Kurs gefunden, den Sie suchen? Vielleicht findet er im nächsten Semester statt, deshalb wenden Sie sich mit expliziten Fragen nach dem Programm gerne an uns.