Unser Kursangebot - Thema Sprachen

Diese Fortbildungen richten sich an Mitarbeiter und Kursleiter der Volkshochschulen mit Schwerpunkt auf dem Bereich "Sprache". Gegebenenfalls können auch externe Mitarbeiter anderer Bildungseinrichtungen an den Kursen teilnehmen.

Anmeldeschluss: 11. Januar 2019

Belegung:

in Kooperation mit dem Hueber-Verlag

Tipps für Kursleitungen der Sprachen DaF-DaZ, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch!

Eine große Vielfalt von digitalen Medien steht uns zur Unterrichtsgestaltung zur Verfügung: Digitales Unterrichtsmaterial, Videoclips, vorinstallierte Apps. Und wie setze ich diese Medien effizient ein? Und was ist praktikabel, zielführend und machbar?

Details und Anmeldung »

Das neue Goethe Zertifikat B2 modular

| Dozent\in: Heiner Zietz

Anmeldeschluss: 01. Februar 2019

Belegung:

 

Für Kursleitende aus dem Bereich DaF-DaZ

Eine weltweit stark nachgefragte Prüfung im Portfolio des Goethe-Institutes wird modular und in der Zukunft auch digital:
Die neue B2-Prüfung löst auch bei uns im Saarland ab Sommer 2019 die "alte" B2-Prüfung ab.
 

Details und Anmeldung »

Einführung für neue Sprachkursleitende an Volkshochschulen

| Dozent\in: Simone Peil

Anmeldeschluss: 01. Februar 2019

Belegung:

und Samstag, 24. Februar 2018, 10.00 - 16.00 Uhr

Für Kursleitende aller Sprachen

Das Seminar läuft über zwei Tage und findet am Freitag (8.2.) von 14.00 - 19.00 Uhr und am Samstag (9.2.) von 10.00 - 16.00 Uhr statt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die Deutsch oder andere Sprachen als Fremdsprache an einer Volkshochschule unterrichten. Es werden die wichtigsten Grundlagen für einen modernen Sprachunterricht mit Erwachsenen vermittelt und Anregungen gegeben werden, wie man den Unterricht gestalten kann, um möglichst viele der Lernwilligen zu erreichen.

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 22. Februar 2019

Belegung:

Schreiben ist für die Lernenden ermüdend,  für die Lehrenden mit zeitaufwändiger Korrektur verbunden und für beide Seiten oft frustrierend. Wie weckt man bei den Kursteilnehmern/innen Spaß am Formulieren und Überarbeiten? Welche  Aufgaben sind effizient bei der Prüfungsvorbereitung?

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 08. März 2019

Belegung:

Die Fortbildung findet an zwei Terminen statt: 16. und 23. März 2019, jeweils von 9- 17 Uhr

Perspektivwechsel: Interkulturell-didaktische Zusatzqualifizierung für die Bildungsarbeit mit Geflüchteten

Kulturen verbinden – Was ist meine Rolle als Erwachsenenbildner/-in? Aus welchen Kontexten kommen die Kursteilnehmenden? Welche Eigenschaften schreibe ich mir selbst und den Lernenden zu? Welche Rolle spielen dabei (vermeintlich) kulturelle Einflüsse? Und wie kann ein Perspektivwechsel gelingen - weg von der Fokussierung auf Unterschiede und Hierarchisierung hin zur Suche nach Gemeinsamkeiten und Wertschätzung?

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 08. März 2019

Belegung:

in Kooperation mit Oxford University Press

 

In this interactive workshop we will look at ways to give structure to conversation classes and get participants talking, listening, thinking and collaborating.

When it comes to conversation; culture and literature are fascinating areas to explore as they give English language learners a deeper knowledge and understanding of ways of life in English-speaking countries. Using topics from culture and literature, we will investigate how learners can develop their language and extend their vocabulary to express themselves more clearly.

Details und Anmeldung »

Anmeldeschluss: 22. März 2019

Belegung:

Nous parlerons de l’importance des activités ludiques dans le cours de FLE à tous les niveaux d’apprentissage. En effet, grâce au jeu, l’apprenant se trouve plongé dans une situation qui permet d’utiliser des ressources communicatives tout en collaborant avec les autres participants.

Details und Anmeldung »

Bereits gelaufene Kurse

Diese Angebote sind leider schon vorbei - werden aber vielleicht nächstes Semester wieder angeboten.
Fragen Sie uns gerne an!

Das Goethe Zertifikat C1

| Dozent\in: Heiner Zietz

Für Kursleitende aus dem Bereich DaF-DaZ

Das Format C1 ist die wichtigste und am stärksten nachgefragte "high stake"-Prüfung im Portfolio des Goethe-Institutes.

Die Seminarinhalte im einzelnen:

- Entwicklung, Aufbau und Struktur, geplante Weiterentwicklungen des Formates

- Anerkennung des Zertifikates C1 im beruflichen und universitären Kontext

- Gemeinsame Besprechung einiger exemplarischer Prüfungsleistungen aus den Bereichen "Schreiben" und "Sprechen"

Details und Anmeldung »

Fehlerarbeit - vom Umgang mit Fehlern im Sprachunterricht

| Dozent\in: Elena Tregubova

Für vhs-Kursleitende aus dem Bereich DaF-DaZ

Fehler sind ein unvermeidbarer Bestandteil des Spracherwerbs und ein wichtiges Diagnosemittel. Sie schrittweise abzubauen, ist ein wesentliches Ziel des Sprachunterrichts. Wie kann man also auf die Fehler einfühlsam eingehen, sie nachhaltig korrigieren und ihnen vorbeugen?

Details und Anmeldung »

Für Kursleitende aus dem Bereich DaF-DaZ

Dass das Thema politische Grundbildung auch für Migrantinnen und Migranten ein wichtiger Baustein der Integration ist, zeigt nicht zuletzt die Verpflichtung seitens des BAMF, nach dem Integrationskurs noch einen Orientierungskurs sowie den Abschlusstest "Leben in Deutschland" absolvieren zu müssen. Das Wissen über das politische System eines Landes, die politische und gesellschaftliche Teilhabe und das Wissen über Wertvorstellungen erleichtern das Miteinander.

Details und Anmeldung »

Phonetik für DaF-DaZ-Lehrende - eine Einführung

| Dozent\in: Elena Tregubova

Im Kurs wird ein kurzer didaktischer Einblick in die Grundlagen des Phonetik-Unterrichts gegeben und eine Übungsauswahl vorgestellt.

Kreative Aufgaben wie Lese-Theater, Mal- und Distanz-Diktate, Rap, Lieder und Gedichte sowie verschiedene Spiele sorgen für motiviertes und abwechslungsreiches Üben sowie

Details und Anmeldung »

La francophonie en cours de FLE

| Dozent\in: Véronique Massé-Dubois

Saviez-vous de la francophonie rassemble près de 275 millions de locuteurs répartis sur 5 continents et que le français est la 5e langue la plus parlée au monde?

Details und Anmeldung »

Die Fortbildung findet an zwei Terminen statt: 22. und 29. September 2018, jeweils von 9- 17 Uhr

Perspektivwechsel: Interkulturell-didaktische Zusatzqualifizierung für die Bildungsarbeit mit Geflüchteten

Kulturen verbinden – Was ist meine Rolle als Erwachsenenbildner/-in? Aus welchen Kontexten kommen die Kursteilnehmenden? Welche Eigenschaften schreibe ich mir selbst und den Lernenden zu? Welche Rolle spielen dabei (vermeintlich) kulturelle Einflüsse? Und wie kann ein Perspektivwechsel gelingen - weg von der Fokussierung auf Unterschiede und Hierarchisierung hin zur Suche nach Gemeinsamkeiten und Wertschätzung?

Details und Anmeldung »