Unser Kursangebot - Hauptamtliches Personal/VHS-Leitung

Diese Fortbildungen richten sich an hauptamtliche und/oder leitende Mitarbeiter.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Bereits gelaufene Kurse

Diese Angebote sind leider schon vorbei - werden aber vielleicht nächstes Semester wieder angeboten.
Fragen Sie uns gerne an!

Excel-2016-Crashkurs für VHS-Mitarbeiter/-innen (online)

| Dozent\in: Ralf Kuhn

In diesem Intensiv-Workshop für VHS-Mitarbeiter/-innen erleben Sie einen Streifzug durch nützliche, teils versteckte Funktionalitäten von Excel und erlernen dabei Tricks und Kniffe zum effizienteren Arbeiten:

- Zellformate (Währung, Datum, Zahl etc.) und Genauigkeit

- Ansichten, Kopf- und Fußzeile, Schnellbausteine

- Einführung in Formeln und Funktionen

- Datenblätter zügig duplizieren, umbenennen und anordnen

- praktische Tastaturkürzel und Tabellen-Handling

(...)

Details und Anmeldung »

Websites barrierefrei gestalten (online)

| Dozent\in: Yvonne Götzeler

in Kooperation mit dem Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Für Programmverantwortliche und Leiter*innen an Volkshochschulen

Erfahren Sie, wie Sie den Website-Auftritt Ihrer vhs barrierefrei(er) gestalten können. Im ersten Teil gehen wir auf die Richtlinien und die rechtlichen Grundlagen für barrierefreie (Web-)Inhalte und visuelle Elemente ein (BITV 2.0 und WCAG 2.1), die Basis für die weiteren Schritte rund um das Thema. Anhand verschiedener Best-Practice-Beispiele sehen Sie im zweiten Teil, wie...

Details und Anmeldung »

Öffentlichkeitsarbeit für Bildung - mal ganz anders

| Dozent\in: W. Nafroth

Für vhs-Leitungen

Der Bundesarbeitskreis Markenkommunikation lädt ein:

Am 25. Mai begrüßen wir um 14:00 Uhr im Treffpunkt Marke einmal wieder Kommunikationsexperten Wolfgang Nafroth, der uns pfiffige Marketingansätze vorstellt, die mit wenig Mitteleinsatz umsetzbar sind: Öffentlichkeitsarbeit für Bildung – mal ganz anders.

Auf unterhaltsame Weise sprechen wir über Informationsarbeit und viele Alternativen vor, die Sie im kleinsten Team schnell umsetzen können. Sie sehen Aktionen, die zum Gespräch einladen, Medien, die man einfach nicht übersehen kann, über die man spricht. Sie erfahren etwas über kleine Strategiepakete, die ohne Aufwand nachhaltige Wirkung haben.

Details und Anmeldung »

Für Programmverantwortliche / Leitung an einer Volkshochschule

6 Module (nicht einzeln buchbar)

Die Seminarreihe wird veranstaltet von:
Katholische Erwachsenenbildung Deutschland - Bundesarbeitsgemeinschaft e.V.
Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz

Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz

Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz e.V.

Als Führungskraft in einer Behörde, Institution oder (Bildungs-)Organisation müssen Sie viele betriebswirtschaftliche
Entscheidungen treffen.
Dazu ist immer mehr Know-how gefragt. Deshalb bieten wir Ihnen in dieser Seminarreihe kompakt und genau für Ihre Bedürfnisse abgestimmtes betriebswirtschaftliches „Basiswissen“.
In den Modulen werden
Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft vermittelt, um finanzielle Risiken und Kosten richtig
verstehen und einschätzen zu können.
Bezogen auf Ihren Arbeitsalltag erhalten Sie einen fundierten Einblick in betriebswirtschaftliche Grundlagen, der Sie in die Lage versetzt, Ihre Organisation auch in Zukunft zu
steuern.

Details und Anmeldung »

in Kooperation mit dem Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Für Leiter*innen und Programmverantwortliche an Volkshochschulen

In den letzten Jahrzehnten haben Angebote, die sich mit dem Bewusstsein und seiner Erweiterung befassen, deutlichen Zulauf. Im Bildungsmarkt sind vermehrt auch esoterische Angebote anzutreffen. Astralreisen, Ayurveda, Channeling, Bach-Blüten- und Reinkarnationstherapie, Feng-Shui, Thai Chi, Reiki, Yoga, Qi Gong, Pendeln, Glücks-Coaching oder Geistheilung, Homöopathie, Bioresonanz-, Mistel- und Zelltherapie, Engel- und Channelseminare ... sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen.
- Was bedeutet diese Entwicklung für die Gesundheitsbildung an Volkshochschulen?

Details und Anmeldung »

in Kooperation mit dem Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V.

Für Programmverantwortliche und Verwaltungsmitarbeiter*innen an Volkshochschulen

Ende 2019 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, im Personenstandsgesetz ein drittes Geschlecht einzuführen (BvR 2019/16). Seitdem prägen die Kategorien divers, weiblich und männlich das gendergerechte Formulieren in Behörden und zeitgemäß agierenden Institutionen und Unternehmen. Wer heute gendersensibel denken
und handeln will, entwickelt eigene faire Sprachstandards, die zur Organisation passen.

Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die Entwicklung von Genderstandardsvon der Einführung des Gendermainstreaming bis heute und zeigt an Best-practice-Beispielen, wie sprachliche Vielfalt gut klingen kann. In einem praktischen Teil erarbeiten wir passende Lösungen für Texte und Sprachsituationen im vhs-Alltag an eigenen
Beispielen.

Details und Anmeldung »