Sprachunterricht und Konflikttraining: Konflikte im Unterrichtsalltag und als UnterrichtsThema (DaF-DaZ)

Gleichgültig wie wir uns verhalten, geraten wir immer wieder in Konflikte, sei es im Berufs- oder Privatleben. Konflikte gehören sozusagen zu unserem Alltag, dessen sprachliche Bewältigung im Mittelpunkt jeder Form von Sprachvermittlung steht. In diesem Workshop werden sowohl die Ursachen, Formen und Stile von Konflikten vorgestellt als auch Strategien zur Konfliktbewältigung diskutiert.

Die erarbeiteten theoretischen Grundlagen dienen als Ausgangspunkt für die anschließende Analyse von Unterrichtsmaterialien zum Thema „Konflikte“. Die zentrale Fragestellung lautet dabei: „Inwieweit können Sprachunterricht und Konflikttraining ineinandergreifen?“.

Kursinformationen:


Anmeldeschluss: 18. Oktober 2019

Dozent/in: Elena Tregubova

Kursnummer: FB-S-192610

Preis: kostenlos

Ort: vhs-Landesverband, Saarbrücken


Anmeldeformular

*
*

Zurück