Quizerstellung und -nutzung in Präsenz- und Onlineseminaren

 

Als interaktive Methode zur Aktivierung von Teilnehmenden eignen sich Quizfragen hervorragend und bieten Kursleitenden zudem wertvolles Feedback über den tatsächlichen Lernfortschritt der Gruppe.

In dieser Fortbildung erfahren Sie
- wie Sie Lehr-/Lernsettings durch den Einsatz von Quizzes abwechslungsreicher gestalten,
- mit Quizzes die Motivation und Aufmerksamkeit der Teilnehmenden erhöhen und
- welche Quizformen es gibt und welche davon für welchen didaktischen Einsatz (nicht) geeignet sind.

 

Im praktischen Teil erhalten Sie individuelle Unterstützung zur Quizerstellung:
- Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Quiz-Apps
- Einführung in Autorentools zur Erstellung von Fragenkatalogen
- Quizleitfaden für nutzergenerierte Inhalte
- Quizeinbindung ins Seminar und auf Lernplattformen
- Integration von Quizumfrage-Ergebnissen in Handouts und Präsentationen im Sinne der Nachhaltigkeit

 

In Gruppenarbeit ermitteln wir Best-Practice-Beispiele für den gelungenen Quizeinsatz in unseren Themengebieten und setzen diese in die Praxis um - sei es beim Spracherwerb, zur Einbindung in Blended-Learning-Konzepte oder zur Auflockerung beliebiger Themen. Als Erfolgserlebnis können Sie Ihr selbsterstelltes Quiz auch nach dem Seminar wiederverwenden.

Damit dies gelingt, bringen Sie bitte Ihren Laptop mit. Wer möchte, darf zusätzlich gerne sein Smartphone oder Tablet einpacken.

 

Referent: Ralf Kuhn - Seminarleiter IT, interkulturelle Kompetenz und Soft Skills Spielregelübersetzer ("Kingdomino", Spiel des Jahres 2017)

 

Kursinformationen:


Anmeldeschluss: 30. April 2019

Dozent/in: Ralf Kuhn

Kursnummer: FB-19-F-1805

Preis: kostenlos

Ort: Verband der Volkshochschulen des Saarlandes e.V., Bahnhofstr. 47-49, 66111 Saarbrücken, 5. Etage


Anmeldeformular

*
*

Zurück