Inspirationen: online-Nachmittag für vhs-Kursleiter*innen

in Kooperation mit: Hueber-Verlag, Klett-Verlag, Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland (NES), Deutscher Volkshochschulverband (DVV)

Vor der Sommerpause laden wir die vhs-Kursleiter*innen aller Fachbereiche zu einem online Workshop-Nachmittag des vhs-Landesverbandes ein. Es gibt viele interessante Themen – nicht nur für Sprachkursleiter*innen. Lassen Sie sich inspirieren! Nehmen Sie neue Ideen für Ihren Unterricht mit! Spielen Sie beim Quiz rund um die vhs-Welt mit und gewinnen Sie einen Preis!

Die Anmeldung gilt für alle Workshops, es steht Ihnen aber natürlich frei, Workshops auszulassen.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie einige Tage vor Veranstaltungstermin.

 

 

Programm

14.00 – 14.10 Uhr:

Begrüßung / Einführung in den Nachmittag

(Lisa Biehl, Sabine Chomard; vhs-Landesband)

 

14.10 – 14.30 Uhr:

Neues aus der digitalen vhs-Welt und der vhs.cloud

Erfahren Sie Neuigkeiten aus der digitalen vhs-Welt und aus der bundesweiten Lern-, Arbeits- und Vernetzungsplattform vhs.cloud. (Lisa Biehl, vhs-Landesverband)

 

14.30 – 15.30 Uhr:

5-Minuten-Aktivitäten im Sprachunterricht – Inspirationen für Präsenz- und Onlineunterricht

Wussten Sie, dass die maximale Aufmerksamkeitsspanne von erwachsenen Sprachlernern nur 20 Minuten beträgt? Dann brauchen wir eine neue Aktivität, eine neue Methode, etwas Frisches und Stimulierendes. In diesem Workshop wollen wir eine Vielzahl von Eisbrechern, 5-Minuten-Aktivitäten und aktivierenden Methoden ausprobieren, die unsere Lerner wieder wach machen und ihnen effizientes und erfolgreiches Lernen ermöglich. Wir zeigen Beispiele aus der Praxis im Unterrichtsraum und für den online-Unterricht.

(Brigitte Köper, Hueber-Verlag)

 

15.30 – 15.45 Uhr: Pause

 

15.45 – 16.30 Uhr:

Alles klickbereit! - Digitale Ressourcen für den Sprachenunterricht

Die aktuellen Lehrwerke bieten uns mehr als nur Inhalte auf Papier plus die bewährten Audio- und Videokomponenten. Sie haben sich auch der digitalen Welt geöffnet und bieten viele Möglichkeiten – sowohl für den Präsenzunterricht als auch den Distanzunterricht.
In diesem Workshop werden Sie einen Überblick über digitale Ressourcen erhalten wie der Klett Augmented App sowie konkrete Beispiele aus der Unterrichtspraxis mit dem Digitalen Unterrichtspaket (und den darin erhaltenen Tools), außerdem über Zusatztools wie Kahoot, einem Web-Quiz für die spielerische Wiederholung von Inhalten der Klett-Lehrwerke.

(Kristin Kretzschmar, Klett-Verlag)

 

16.30 – 17.15 Uhr:

Tipps für den Umgang mit Technik-ungeübten Lernenden

Erinnern Sie sich an Ihre ersten Schritte in der Welt des digitalen Unterrichtens? Sicherlich waren diese manchmal holprig und Sie waren froh über Unterstützung. So kann es auch Ihren Kursteilnehmenden gehen. Vielleicht lassen sich Programme nicht öffnen, der Bildschirm nicht teilen oder der Ton im virtuellen Unterricht ist nicht zu hören und Sie wollen unterstützend zur Seite stehen.
In dieser Fortbildung geben wir Ihnen Tipps an die Hand, wie Sie gelassen und professionell mit technischen Schwierigkeiten in Ihrem digitalen Unterricht umgehen können und wie Sie Ihre Lernenden optimal begleiten und unterstützen können. Bringen Sie gern Ihre Fragen mit in die Fortbildung.

(Kristin Kretzschmar, Klett-Verlag)

 

17.15 – 17.30 Uhr: Pause

 

17.30 – 18.00 Uhr:

Nachhaltigkeit im Unterrichtsalltag - Fair Trade

Nachhaltigkeit geht uns alle an! Aber wie können wir die oftmals komplexen Fragenstellungen rund um die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen in den Unterrichtsalltag integrieren und unseren Teilnehmer*innen das so wichtige Hintergrundwissen vermitteln?

Dieser Workshop vermittelt aktive Unterrichtsmethoden am Beispiel von Fair Trade. Sie können fachübergreifend in den laufenden Unterricht eingebaut werden und bringen Bewegung in den Kurs. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen zu den 17 SDGs stehen die praktischen Tipps zur Umsetzung im Unterricht im Vordergrund.

(Franziska Bartosch, Eine Welt-Promotorin für (junges) Engagement)

 

18.00 – 18.30 Uhr:

„Zusammenleben. Zusammenhalten“ – Ein Online-Planspiel für mehr Toleranz und Miteinander

Gerade in der aktuellen Zeit wird deutlich, wie wichtig es ist, miteinander statt gegeneinander zu arbeiten. Das Online-Planspiel „Zusammenleben.zusammenhalten“ des DVV lädt Sie und Ihre Teilnehmer*innen dazu ein, in einen Dialog zu gehen und gerechte Lösungen für (gemeinsame) Probleme zu finden.

Der Workshop richtet sich an Kursleiter*innen der Programmbereiche Gesellschaft und Leben, Politische (Jugend)Bildung und Deutsch als Fremdsprache. Er vermittelt einen ersten Eindruck des Planspiels und bietet die Möglichkeit sich über einen möglichen Einsatz innerhalb des eigenen Kurses auszutauschen.

(Franziska Bartosch, Eine Welt-Promotorin für (junges) Engagement)

 

18.30 – 18.45 Uhr:

Quiz rund um die vhs-Welt / Abschluss

Spielerisch beenden wir unsere Kursleiter*innen-Nachmittag: Wie gut kennen Sie sich aus in der vhs-Welt? Raten Sie mit und gewinnen Sie einen Preis!

(Lisa Biehl, Sabine Chomard; vhs-Landesverband)

 

 

Hier können Sie unsere Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung nachlesen.

Kursinformationen:


Anmeldeschluss: 25. Juni 2021

Dozenten: Lisa Biehl, Sabine Chomard

Kursnummer: FB-21-F-0907

Preis: kostenlos

Ort: online, zoom


Anmeldeformular

*
*

Zurück