Digitales Lernen und erweiterte Lernwelten

Die "Erweiterten Lernwelten" (ELW) sind die Grundlage für neue Lehr- und Lernsettings innerhalb der deutschen Volkshochschulen. Die Mitgliederversammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes hat im Juni 2015 einstimmig beschlossen, zur Umsetzung der Erweiterten Lernwelten einen Masterplan zu entwickeln.

Das Konzept trennt nicht zwischen analog und digital, sondern stellt konsequent die Lernenden in den Mittelpunkt. Je nach Situation, Anlass oder Bedürfnis kommt die ganze Palette von analogen und digitalen Werkzeugen zum Einsatz, die das Lernen unterstützen. ELW verknüpft beide "Welten" miteinander.

Link zum Digitalisierungsforum Saarland