Das ESF-Projekt KLAR Kompetenz. Lernen. Arbeit.

Arbeitsplatzorientierte Kompetenzentwicklung bei Auszubildenden und Beschäftigten mit Alphabetisierungsbedarf im Saarland.

In Deutschland haben 4,5 Millionen Beschäftigte und Auszubildende Grundbildungsdefizite in Lesen, Schreiben und Rechnen. Im Saarland sind etwa 51.000 Arbeitnehmer betroffen. Das hat für sie schwerwiegende Konsequenzen am Arbeitsplatz und in ihrem sozialen Umfeld. Für die Unternehmen kann es betriebswirtschaftliche Folgen mit sich ziehen.
Das Projekt KLAR hat sich zum Ziel gesetzt, die Lücke zwischen grundlegenden Anforderungen beruflicher Tätigkeiten und Grundbildungskompetenzen von Beschäftigten und Auszubildenden zu schließen. Mit arbeitsplatzorientierten Unterrichtsmodulen kann Teilnehmern aus Unternehmen in kurzer Zeit geholfen werden. Der Unterricht findet im Unternehmen oder in einem der 10 saarländischen Grundbildungszentren von VHS und KEB statt.

Neue Wege eröffnen sich am Arbeitsplatz sowie im Privatleben!

KLAR, es lohnt sich!

Präsentation zum Projekt

Hier finden Sie eine online verfügbare Präsentation zum Projekt:

Prezi-Präsentation zum Projekt KLAR

 

Flyer zum Projekt

Hier finden Sie verschiedene Flyer zum Projekt als PDF-Datei zum Download.